Navigate / search

Umgekrempelt- eine wunderbare Alternative

Isabelle Kempf hat uns am 21.07.2015 eine Tasche voller Leidenschaft mitgebracht: Kleidungsstücke, ein paar Ideen für ihr neues Geschäft „umgekrempelt“ und die wunderbare Geschichte von manomama, einem nachhaltigen Modelabel aus Augsburg.

Doch im Mittelpunkt soll nun erst einmal eine andere Geschichte stehen. Isabelle wird am 05.09.2015 in den Mannheimer Quadraten Ihren Laden „umgekrempelt“ eröffnen. Sie wird Kleidung von manomama und pikobella verkaufen, aber auch Upcycling- und Nähkurse anbieten, bei denen Interessenten lernen können, ihre Staubfänger in Lieblingsstücke zu verwandeln.

Besonders am Herzen liegen ihr die Transparenz in der gesamten Wertschöpfungskette und ein Beitrag gegen das Wegwerfen, indem bestehende Klamotten repariert oder zu etwas Neuem verarbeitet werden.

Mehr lesen

VORSPRUNGatwork – Arbeit als Erfolgsstory

Als Martin, Christian und Andreas vor einigen Monaten bei unserer Premiere in Heidelberg gepitcht haben, taten sie dies noch unter dem Namen „BizWrangler“. Seither hat sich viel getan. Ihre Idee ist dabei so simpel wie überzeugend: Es gibt heute schon neue Formen der Arbeit, die Organisationen flexibler, schneller und effektiver werden lassen.

Der Clou: Mitarbeitern radikal mehr Selbstverantwortung geben. Aber nicht nur das. Mehr Eigenführung wagen. Weniger zementierte Hierarchie leben. Und sich vom Gedanken der single best choice verabschieden.

Die Herausforderung: Klingt alles gut, aber es leben kann nur, wer schon selbst erlebt hat, dass es funktionieren kann.

Mehr lesen